100 Jahre MKG

Liebe MKG-Mitglieder,

auf dieser Seite findet ihr das vorläufige Programm für 2022. Vorläufig deshalb, weil sich durch die Coronapandemie immer wieder kurzfristige Veränderungen ergeben können.

Am 22.01.1922 wurde unsere MKG gegründet, das bedeutet, dass „wir“ am  Samstag, 22.01.2022 genau 100 Jahre alt werden. Wir sind dadurch der älteste noch aktive Kanuverein im Kanuverband Baden-Württemberg. Wir wollten natürlich diesen besonderen Geburtstag mit einem offiziellen Jubiläumsfest begehen, aber auch hier machte uns die Coronapandemie einen Strich durch die Rechnung. Diese Feier ist erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben.

Es ist aber nicht schön, so einen Geburtstag einfach zu übergehen, daher werden wir uns am Samstag, 22.01.2022 um 15 Uhr auf dem Bootshausgelände – warm angezogen und Abstand haltend – am Lagerfeuer treffen um mit einem Glas Sekt auf „unseren 100sten“ anzustoßen. Sollte es schneien oder regnen, können wir unter die Pergola ausweichen, das Feuer geht mit uns mit.

Ich lade daher im Namen unserer Vorstandschaft alle unsere Mitglieder (nebst Partner:in) ein, ins Bootshaus zu kommen. Natürlich sind die an diesem Tag verbindlichen Bestimmungen wg. Corona einzuhalten, aber das dürfte sowieso selbstverständlich sein. Es wäre schön, wenn möglichst viele MKGler den Weg ins Bootshaus finden würden, wir sind jedenfalls vorbereitet.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen,

Gerhard

Weihnacht 2021

Wir wünschen euch allen ein schönes und gesundes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.

Das Bootshaus bleibt vorerst geschlossen, der nächste Clubabend findet am 05.01.2022 statt.

Wir hoffen, dass wir uns alle wieder gesund und munter im Januar wiedersehen.

Eure Vorstandschaft.

Generalversammlung am 20.10.2021

Die Generalversammlung, die normalerweise im 1. Quartal des Jahres durchzuführen ist musste 2020 und 2021 wg. Corona auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Am 20.10. 2021 konnten wir dann, natürlich unter Einhaltung der gültigen Corona-Regeln, endlich unsere Generalversammlung nachholen. 33 MKG-Mitglieder kamen, was bei einer Mitgliederzahl von 75 ein recht gutes Ergebnis ist.

Die Versammlung lief ab wie üblich, es wurden die Berichte verlesen, es gab kaum Nachfragen. Auf Antrag wurde eine schon lange notwendige Beitragserhöhung beschlossen.

Die Wahlen gingen zügig über die Runden, es wurden bis auf eine Position alle Vorstandsmitglieder wieder gewählt. Gerda stellte ihr Amt als Beisitzerin aus Altersgründen zur Verfügung, sie wurde durch Monika ersetzt.

Danach gab es noch Ehrungen für lange Mitgliedschaft in der MKG:

für15 Jahre Robert Daus, für 25 Jahre Monika Hald und für 40 Jahre Sabine Gambert, Steffen Gambert, Gerd Maier und Klaus Dengler, .

Es schloss sich die Ehrung für Gerhard Maier an: er bekam das Leistungsabzeichen „Die Kanu-Herausforderung“ des DKV und die Bronzene Ehrennadle des DKV für besondere Leistungen von Gabi überreicht.

Danach konnte die Generalversammlung beendet und zum gemütlichen Teil übergegangen werden.

Grillnachmittag im Bootshaus am 15.09.ab 16 Uhr

Liebe MKGler,

leider mussten durch die Corona-Pandemie alle möglichen Veranstaltungen abgesagt werden.

Seit einiger Zeit führen wir wieder unser Feierabendpaddeln am späten Mittwochnachmittag durch und fanden, es wäre an der Zeit, wieder einmal gemeinsam zu grillen.

Ich lade euch daher alle ein, am kommenden Mittwoch, den 15.9. ab 16 Uhr zu einem spontanen Grillnachmittag ins Bootshaus zu kommen. Sollte es allerdings regnen, müssen wir uns etwas anderes überlegen.

Wir werden ab 16 Uhr vor Ort sein, es kann aber jede/r auch zu jedem anderen Zeitpunkt dazukommen, das Grillfeuer wird bis in den späten Abend brennen.

Ich würde mich freuen, endlich wieder einmal viele unserer Vereinsmitglieder zu sehen und mit ihnen zu erzählen.

Die Durchführung ist wie immer: die MKG stellt Grill und Feuer zur Verfügung, jede/r bringt mit was er/sie grillen und dazu essen möchte. Die geltenden Coronaregeln müssen natürlich eingehalten werden. Desinfektionsmittel sind natürlich auch vorhanden.

Es wäre schön, wenn wir uns endlich wieder einmal fast normal treffen könnten.

So, dann noch eine kurze Vorschau: wir mussten wg. Corona im vergangen und in diesem Jahr die Generalversammlung ausfallen lassen bzw. verschieben. Wir sind nun mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Lage, die ausgefallenen Versammlungen nachzuholen. Vorgesehener Termin ist der 20.10. 20 Uhr im Bootshaus.

Auf jeden Fall bekommt ihr rechtzeitig eine Einladung per email bzw. Post zugeschickt in der dann der genaue Termin steht. Wir hoffen natürlich, dass wir nicht wieder verschieben müssen.

Mittwochspaddeln

Liebe MKGler,

letzte Woche kündigte ich an, dass wir nach Pfingsten wieder unser Mittwochs- oder Feierabendpaddeln aufnehmen wollen.

Ich habe folgendes mit Gabi besprochen:

es sehen die Wetterberichte für Morgen Nachmittag nicht besonders gut aus, es wird sehr windig mit heftigen Böen werden. Da ich das gestern selbst besonders intensiv erlebt habe bin ich der Meinung, dass wir morgen nicht paddeln sollten.

Ich bin aber ab ca. 17 Uhr im Bootshaus, wer kommen möchte um die nächste Zeit zu besprechen ist herzlich willkommen.

Ich hoffe, wir sehen uns bald,

Gerhard

Ein paar Bilder vom Bootshausgelände…..zum Trost

Da die meisten von euch sicher schon sehr lange nicht mehr im Bootshaus waren möchten wir euch zeigen wie es momentan bei der MKG aussieht:

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Guten Geistern im Bootshaus und hoffen, dass diese Krise schadlos an uns vorübergeht.

Vielleicht können wir uns wieder treffen, wenn wir alle geimpft sind

Bilder von Bernd Höflich