2020

Das Jahr 2020 fing nicht gut an für die MKG

Nachruf

Am Samstag, 1. Februar 2020 verstarb unsere Freundin und langjährige Paddelkameradin Gisela Cordt im Alter von fast 81 Jahren.


Gisela trat am 1.Juli 1963 in die Mannheimer Kanu-Gesellschaft ein und lebte seit damals mit Armin für den Kanusport. In ihrem Leben hat sie gemeinsam mit ihrem Armin viele Flüsse, Berge und Landschaften in Europa kennengelernt und war immer mit großer Begeisterung mit Boot und Zelt oder Wohnmobil im Sommer und auch im Winter unterwegs um Neues zu erleben oder Bekanntes wieder zu besuchen. Sie engagierte sich viele Jahre in der MKG und war immer zur Stelle, wenn helfende Hände gebraucht wurden.
Wir werden Gisela als gute Freundin im Gedächtnis behalten und sie nicht vergessen.


Gerhard Maier, 1. Vorsitzender

Helga Maier ist verstorben

Helga ist in den frühen Stunden des 10. Januars an den Folgen ihrer schweren Krebserkrankung gestorben. Am 24. Mai bekam sie die schreckliche Diagnose und kurz darauf die Gewissheit, dass der Tumor nicht operiert werden kann. Sie ließ sich nicht unterkriegen und kämpfte, ging noch paddeln und radfahren bis Ende Oktober. Danach gewann der Krebs die Überhand, sie musste mehrmals in die Uniklinik zur Bekämpfung der hohen Fieberschübe. Als sie am 2.Januar nach Hause durfte ging es ihr relativ gut, aber in der Nacht zum 4.Januar kam das Fieber zurück und schwächte sie immer mehr.